Avocado-Zitronen-Sahne Eis mit Basilikumsamen

Avocado-Zitronen-Sahne Eis mit Basilikumsamen

Die Zusammenstellung des Avocado-Zitronen-Sahne Eis mit Basilikumsamen mag im ersten Moment etwas befremdlich wirken da man es hier in Deutschland nicht gewöhnt ist eine Avocado mit etwas süßem zu verbinden. In  südamerikanischen Ländern ist das ganz anders, hier isst man viele Süßspeisen mit Avocados.

Das Eis schmeckt aber wundervoll und es ist definitiv eine Abwechslung vom Standardeis aus der Eisdiele nebenan. Das Eis ist wundervoll cremig durch die Avocado und die Zitrone gibt dem ganzen einen tollen frischen Geschmack. Die Basilikumsamen geben dem Eis eine tolle Optik, und machen es definitiv zum einem Trendsetter. Allgemeines zur Zubereitung meines Eises gibt es hier.

Die Zutaten des Avocado-Zitronen-Sahne Eis mit Basilikumsamen:

  • 2 reife und weiche Avocados
  • ½ Zitrone
  • 120g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250ml süße Sahne
  • 20g Basilikumsamen
  • 80ml Milch

Die Zubereitung des Avocado-Zitronen-Sahne Eis mit Basilikumsamen:

Zuerst schält man die halbe Zitrone und befreit sie von den Kernen. Nun entsteint man die Avocados und löst das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale. Beides schneidet man in kleine Stücke und friert beides in einem Gefrierbeutel ein. Wenn beides gut durchgefroren ist gibt man beides in den Thermomix oder einen Blender. Wenn beides zu arg zusammengefroren ist, kann man die Stückchen mit einem Fleischklopfer in der Tüte bearbeiten, bis sie wieder klein sind. Jetzt mischt man 50 ml der Sahne mit der Milch in einer kleinen Schale, oder einem Glas und lässt darin die Basilikumsamen quellen. Das dauert knapp 10 Minuten.

Die anderen Zutaten, bis auf die Basilikumsamen, werden nun zu der Avocado und der Zitronen gegeben und auf der höchsten Stufe im Thermomix oder dem Blender gemixt. Nun gibt man die Basilikumsamen hinzu, im Thermomix schaltet man hierfür auf den Linkslauf das die Samen nicht beschädigt werden, wenn man einen Blender verwendet füllt man die Masse am besten in eine Schüssel und hebt sie mit einem Schneebesen unter. Jetz kann man das Eis entweder gleich frisch essen, oder man friert es wieder ein.

Das Eis kann wie gekauftes Eis ganz normal mit einem Portionierer verarbeitet werden und ist gute 2-3 Monate haltbar.

Follow on Bloglovin

0 comments on “Avocado-Zitronen-Sahne Eis mit BasilikumsamenAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.