Bananen-Ingwer-Shake

Einen Bananenshake kennt ja jeder, ich habe ihn etwas aufgepeppt und ihn zum Bananen-Ingwer-Shake gemacht. Den Zucker habe ich auch weggelassen und durch Agavendicksaft ersetzt. Natürlich ist auch Kurkuma darin, nicht nur für die Farbe, man muss ja den Superfood Trends ein bisschen folgen. Außerdem mag ich Kurkuma sehr gerne, am liebsten frisch! Hier also endlich mal wieder eine Gelegenheit ihn zu verwenden. Den besonderen Kick geben jedoch die weichen und doch kernigen Basilikumsamen!

Die Zutaten für den Bananen-Ingwer-Shake:

  • 1L Milch
  • 2 Bananen
  • 1 Zitrone
  • 20g Ingwer
  • 5g frischen Kurkuma oder 1 TL Kurkuma Pulver
  • 5 EL Agavendicksaft
  • 2 TL Basilikumsamen

Die Zubereitung des Bananen-Ingwer-Shake:

Die Zubereitung des Shakes ist absolut einfach und schnell. Zuerst presst man die Zitrone aus und schält die Bananen. Beides gibt man entweder in den Thermomix oder in ein hohes Gefäß, in dem alles Platz hat um es später mit einem Pürierstab zu verarbeiten. Ingwer und Kurkuma müssen geschält werden und werden dann in kleinere Stücke geschnitten und zu den Bananen gegeben. Jetzt gibt man den Agavendicksaft und die Milch hinzu. Nun wird alles zusammen ordentlich püriert. Im Thermomix etwa 1,5 min auf Stufe 8, mit dem Pürierstab etwas länger bis der Ingwer schön klein ist das man ihn mittrinken kann. Natürlich kann man auch einen Blender verwenden. (Wenn man die Ingwer- und Kurkumafasern nicht mag kann nun auch alles durch ein feines Sieb geben.) Jetzt kommen die Basilikumsamen hinzu, diese müssen etwa 10 Minuten in dem Shake quellen. Lasst ihn euch schmecken!

0 comments on “Bananen-Ingwer-ShakeAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + vier =