English Breakfast Muffins

English Breakfast Muffins

Englisches Frühstück mal etwas anders mit den English Breakfast Muffins. Eine tolle Möglichkeit für alle Fans der englischen Version des Frühstücks. Einfach und simpel in der Zubereitung und man muss auf nichts verzichten. Der knusprige Schinken hält alles in Form und man hat auf dem Teller noch viel Platz für Toast etc.

Zutaten für 6 English Breakfast Muffins:

  • 12 Scheiben Schwarzwälder Schinken 2 pro Muffin
  • 6 Eier
  • 1 Dose Baked Beans
  • 1 Tomate (optional)

Zubereitung der English Breakfast Muffins:

Zuerst nimmt man ein Muffinblech und legt die einzelnen Vertiefungen auf dem Blech mit je 2 Scheiben Schwarzwälder Schinken aus.

Die Form mit Schinken vorbereitet für die English Breakfast Muffins
Die Form mit Schinken ausgelegt, unten mit dem Schwarzwälder Schinken, oben mit Bacon

Es ist auch möglich Bacon Scheiben zu nehmen, die muss man allerdings vorbacken. Geschmacklich bevorzuge ich auch den Schwarzwälder Schinken, der ist zudem stabiler beim herausnehmen. 

Die Muffins belegt mit Tomatenscheiben
Die Muffins fertig belegt mit Tomatenscheiben

Die optionale Tomate schneidet man  in 6 dünne Scheiben und legt sie auf die Baked Beans Mischung. Man drückt sie in der Mitte etwas tiefer in die Beans, so daß das Eigelb schön mittig liegen bleibt. Wenn man keine Tomate verwendet, werden die Baked Beans in der Mitte leicht eingedrückt das das Eigelb in der Mitte bleibt.

Die Eier werden vorsichtig getrennt, und auf den Baked Beans die man auf den Schinken gegeben hat, behutsam platziert. Am besten das Eigelb direkt beim Trennen auf die Beans geben, dann ist die Chance das es ganz bleibt größer! Das Eiweiß kann nun mit einer Gebäckspritze um das Eigelb herum aufgespritzt werden. So bekommt man schöne “Spiegeleier” auf den Muffins.

Die vorbereiteten English Breakfast Muffins
Die vorbereiteten English Breakfast Muffins – hier ohne Tomate

Das Blech wird nun bei 200 Grad in den vorgeheizten Backofen geschoben. Man lässt die English Breakfast Muffins etwa 10-15 Minuten backen bis das fast Eigelb fest ist.

Die gebackenen English Breakfast Muffins
Die gebackenen English Breakfast Muffins noch im Muffin Blech

Die Muffins nimmt man nun an dem Schwarzwälder Schinken vorsichtig aus der Form und richtet sie auf einem Teller an.

English Breakfast Muffin
Der English Breakfast Muffin hält von alleine in der Form

Follow on Bloglovin

0 comments on “English Breakfast MuffinsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.