gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln / Haselnüsse, Sonnenblumenkerne oder auch gebrannte Kokossplitter

Einfach und lecker selbst gebrannte Mandeln oder andere Nüsse machen. Es ist nicht so schwer wie es den Anschein macht. Ich wünsche viel Spaß beim rühren!

Zutaten für gebrannte Mandeln:

  • 200g Mandeln / Haselnüsse / Sonnenblumenkerne oder Kokossplitter
  • 200g Zucker
  • 130 ml Wasser
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1/3 TL Piment
  • ½ TL Ingwerpulver

Die Zubereitung gebrannte Mandeln:

Die besten Ergebnisse habe ich bisher im Thermomix und Backofen gehabt da dort nichts verbrennt, in der Pfanne sollte man ein Thermometer mit dabei haben, Da es dort leicht dazu kommen kann das die Gewürze oder die Nüsse in der heißen Zuckermasse verbrennen können.

Für gebrannte Mandeln wird Wasser mit Zucker und den Gewürzen aufkochen bis der Zucker aufgelöst ist, (im Thermomix dauert das auf der Varomastufe etwa 4 min), dann die Mandeln hinzugeben und das ganze für etwa 15-23 Min weiter auf der Varomastufe mit Linkslauf, Stufe 1 weiter kochen lassen bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist und der Zucker anfängt zu klumpen.

Ich habe hierfür noch keine feste Zeitspanne gefunden darum mache ich das immer auf Sicht, mit einer kleinen Taschenlampe, so das ich in den Topf schauen kann. Der Messbecher ist bei diesen Vorgang entfernt, da das Wasser ja verdampfen soll.

Wenn der Zucker klumpt wird die „Masse“ auf einem mit Backpapier ausgebreitet und die Nüsse von einander gelöst. VORSICHT! Hier kann man sich super die Finger verbrennen!

Nachbacken oder “härten”:

Ich habe das Backpapier auf einen Rost gelegt und die Nüsse bei 150 Grad Umluft in den Backofen geschoben und dort etwa 10 Min ausbacken/trocknen gelassen. Ein gutes Zeichen das man es raus nehmen kann ist wenn der Zucker Blasen schlägt.

Dann nur noch abkühlen lassen und dann sind sie direkt essfertig. Ich verpacke meine zum verschenken gerne in kleine Butterbrotbeutel, da dort die Feuchtigkeit aus der Luft etwas abgehalten wird und die Nüsse auch ein paar Tage lang knackig bleiben.

In der Pfanne ist es das selbe, nur das man etwas mehr auf die Hitze achten muss und einem recht schnell der Arm lahm wird vom vielen rühren…

0 comments on “Gebrannte Mandeln / Haselnüsse, Sonnenblumenkerne oder auch gebrannte KokossplitterAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.