Papaya Basilikumsamen Torte mit Dinkel Vollkorn Biskuit

Papaya Basilikumsamen Torte mit Dinkel Vollkorn Biskuit

Wer sich mal eine moderne Superfood Torte backen möchte, ist hier bei der Papaya Basilikumsamen Torte genau richtig. Basilikumsamen sind nach Chia, Amaranth und weiteren tollen Produkten das neueste Superfood. Nach dem Quellen haben sie außen eine weiche Quellschale wie Chia, allerdings haben sie immer noch einen festen Kern der toll schmeckt wenn man darauf beißt. Sie machen lange satt, und haben eine positive Wirkung auf die Nerven. Auch bei Erkältungen helfen sie das Immunsystem zu stärken und zusammen mit den Früchten sowieso.

Zutaten für die Papaya Basilikumsamen Torte:

Für den Dinkel Vollkorn Biskuit:

  • 200g Dinkel Vollkornmehl
  • 6 Eier
  • 1 TL gemahlene Vanilleschote
  • 250g Zucker

Zutaten für die Füllung:

  • 200g Frischkäse
  • 10g Gelatine
  • 500g Quark
  • 1 kleine Papaya
  • ½ Dose Ananasstückchen
  • 150g Zucker
  • ½ TL Gemahlene Vanilleschote
  • 200ml Sahne
  • ½ TL getrocknete Zitronenschale
  • 40g Basilikumsamen

Die Zubereitung der Papaya Basilikumsamen Torte:

Der Dinkel Vollkorn Biskuit:

Die Eier werden getrennt, das Eiweiß wird steifgeschlagen und kaltgestellt, die Eigelbe werden mit dem Zucker schaumig geschlagen. Nun gibt man die Vanille hinzu und hebt vorsichtig den Eischnee unter. Jetzt siebt während man die Masse weiter vorsichtig rührt langsam das Dinkelmehl hinzu. Der fertige Teig wird nun in eine mit Backpapier Ausgelegte Springform gegeben und bei 160 Grad Umluft etwa 20 Minuten gebacken. Der Biskuit ist fertig wenn er hellbraun ist und man z.B. ein Schaschlikspieß hineinstechen kann und beim herausziehen kein Teig daran klebt. Jetzt lässt man den Biskuit abkühlen und schneidet ihn wenn er kalt ist mit einem Messer oder einem Faden in der Mitte durch, so daß man 2 gleichmäßig dicke Runde Stücke hat. Jetzt ist die Füllung dran.

Dinkel Vollkorn Biskuit
Der Dinkel Vollkorn Biskuit für die Papaya Basilikumsamen Torte ist eine gesunde Alternative

Die Zubereitung der Füllung:

Die Füllung ist einfach herzustellen. Zuerst weicht man die Basilikumsamen in einem Glas etwa 5 Minuten ein. Entweder in Wasser oder auch in dem Saft der Ananasstücke. Mein Favorit ist der Ananassaft zum einweichen da man hier gleich Geschmack mit an die Samen bringt. Nun schält man die Papaya, entfernt die Samen und schneidet sie in kleine Stückchen, etwa in die Größe der Ananasstücke aus der Dose. Ein kleiner Tipp noch am Rande, aus den Papayasamen kann man einen tollen Pfeffer herstellen, mehr dazu hier.

Auch kann man natürlich auch frische Ananas verwenden, ich konnte leider keine benutzen da keine im Moment keine erhältlich war. Nun gibt man alle Zutaten, bis auf die Gelatine, in eine große Schüssel und verrührt alles gut. Die Gelatine wird in etwas Wasser quellen gelassen und dann auf etwas mehr als Körperwärme erwärmt bis sie durchsichtig ist. Jetzt gibt man etwas der Quarkmischung hinzu daß sie die Temperatur angleicht. Jetzt rührt man die Gelatine unter die Quarkmischung.

Basilikumsamen Torte
Die Papaya Basilikumsamen Torte ist ein wahres Superfood
Die Fertigstellung der Torte:

Den Boden legt man jetzt am besten auf eine Tortenplatte. Um die Quarkmischung auf dem Boden zu verteilen ohne daß sie zerfließt benutzt man am besten einen Tortenring. So bleibt die Mischung auf dem Boden bis die Gelatine fest ist. Die Mischung auf dem Boden verteilt ist setzt man vorsichtig den Deckel auf die Mischung. Nun wird die Torte etwa 2 Stunden kaltgestellt so daß die Gelatine fest werden kann. Als letzten Schritt gibt man zur Dekoration gleichmäßig Puderzucker auf die Torte und entfernt vorsichtig den Tortenring. Die Superfood Torte ist nun fertig, die Gäste können kommen!

Follow on Bloglovin

0 comments on “Papaya Basilikumsamen Torte mit Dinkel Vollkorn BiskuitAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.