Leckere Enchiladas – mit Kürbis und Huhn

Enchiladas sind ein traditionelles mexikanisches Gericht das es in vielen verschiedenen Variationen gibt. Ich mag sie am liebsten mit Kürbis. Da sind sie schön saftig, etwas süß und harmonieren mit dem Hühnerfilet einfach wunderbar. Eigentlich werden sie direkt heiß aus dem Ofen gegessen, aber ehrlich gesagt mag ich sie kalt noch lieber.

Zutaten für Enchiladas für 3 Personen:

  • 400g süß-sauren Kürbis (aus dem Glas)
  • 300g Paprika (rot und gelb)
  • 3 mittlere Zwiebeln
  • 600g Hühnerfilet
  • 400g Tomaten
  • 400ml Kokosmilch
  • 200ml süße Sahne
  • 400g geriebener Käse (nach Wahl)
  • 6 Weizentortillas
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL süßer Paprika
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 Msp Chilipulver

Die Zubereitung der Enchilada Füllung:

Zuerst schneidet man die Zwiebeln in feine Scheiben, genauso die Paprika. Das Hühnerfilet wird in kleine Daumennagelgroße Stücke geschnitten und erst mal wieder in den Kühlschrank verfrachtet. Jetzt werden die Zwiebeln in dem Olivenöl angeschwitzt bis sie glasig sind, dann werden die Paprika kurz mit angeschwitzt und dann mit den Tomaten abgelöscht. Nun gibt man den Kürbis, die Kokosmilch und die Sahne hinzu, gibt die Gewürze dazu und lässt alles zusammen etwa 10 Minuten auf mittler Hitze kochen. Dann gibt man die kleingeschnittenen Hühnerbrustfilets in die Enchilada Füllung und lässt sie bei kleiner Hitze noch mal etwa 10 Minuten garen. Damit ist die Füllung fertig.

Zubereitung der Enchiladas:

Jetzt legt man am besten die Weizentortillas auf einen großen Teller, gibt mit einem Esslöffel etwa 3cm hoch und 3cm breit die Füllung auf den Tortilla. Dann rollt man die Tortillas zusammen und legt immer 2 in eine flache Auflaufform, oder auch mehrere auf ein Backblech und gibt etwas von der Sauce über die gerollten Enchiladas und etwas Käse darüber. Jetzt werden die Enchiladas bei 170 Grad 10 Minuten im Backofen überbacken bis der Käse leicht braun ist. Dann sind sie fertig zum servieren. Wer sie lieber kalt essen will, der lässt sie nun in Ruhe abkühlen.

Ein fertiger Enchilada mit Huhn und Kürbis auf dem Teller
Follow on Bloglovin

0 comments on “Leckere Enchiladas – mit Kürbis und HuhnAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.